Einladung zum Berufsinformationsabend des P-Seminars Wirtschaft und Recht (Q11)

140331 bia flyeram Freitag, den 04.04.2014 findet in den Räumen des Gymnasiums Eschenbach wieder ein Berufsinformationsabend statt, der von den Schülern des P-Seminars Wirtschaft und Recht (Q11) unter der Leitung von Wolfgang Seitz organisiert wird.

Die Vorträge beginnen dabei um 19.00 Uhr. Den Schülerinnen und Schülern werden von den 28 eingeladenen Referenten in 3 Durchgängen (jeweils 25 Minuten) verschiedene Berufsbilder und Ausbildungsmöglichkeiten aufgezeigt. Ziel der Organisatoren war es, für den Abend vorwiegend Referenten zu gewinnen, die erst vor kurzem ihre Ausbildung beendeten und daher die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt (mit den Chancen und auch den Schwierigkeiten) exakt beschreiben können. Dass es sich bei den Referenten vorwiegend um ehemalige Schüler handelt, dürfte der sich jeweils anschließenden Frage- und Diskussionsmöglichkeit zusätzliche Impulse verleihen.

Die Schüler der 10. Jahrgangsstufe und der Q11 konnten sich dafür je nach Interessenlage in Listen eintragen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für beide Jahrgangsstufen verpflichtend.

Zeitplan:
1. Runde von 19.00 Uhr bis 19.25 Uhr
2. Runde von 19.35 Uhr bis 20.00 Uhr,
kurze Pause (für Verpflegung ist gesorgt)
3. Runde von 20.25 Uhr bis 20.50 Uhr


Folgende Berufsfelder/Ausbildungsmöglichkeiten werden dabei vorgestellt:

Wirtschaftsingenieurwesen         Sozialpädagogik         Kunstdesign
Erneuerbare Energien Journalismus             Gesundheitsmanagement
Physiotherapie Sportökonomie Bankkaufmann
Maschinenbau Elektrotechnik Technische Mathematik
Chemie Erzieher Jura
Ergotherapie Realschullehramt Hotelmanagement
Zahnmedizin Psychologie Eventmanagement
Archäologe/Geschichte Werkstudium Klinikstudent Kliniken AG
Europaschule Weiden Design-Akademie Weiden Bierbrauerwesen
Duales Studium Raiffeisenbank


Für interessierte Eltern besteht natürlich auch die Möglichkeit, die Vorträge zu besuchen. Flyer mit der Raumverteilung zu den verschiedenen Vorträgen liegen aus. Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen!