Tag der offenen Tür

Am 16. März zum Tag der Offenen Tür verteilten die Erwachsenen die Noten. Herauskam eine glatte Eins für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte. Beim diesjährigen Tag der offenen Tür des Gymnasiums Eschenbach verdiente sich die gesamte Schulgemeinde die Bestnote. Das Ziel, eine Momentaufnahme vom breit gefächerten Angebot der Schule zu vermitteln, gelang den Akteuren grandios.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür

Exkursion der Klassen 10a und 10c ins Geo-Zentrum an der KTB in Windischeschenbach

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Klassen 10a und 10c mit ihren Geographie-Lehrkräften am Dienstag, 26.02.2019, auf den Weg zum Geozentrum an der KTB in Windischeschenbach, um das vorher im Unterricht Erarbeitete zu veranschaulichen und zu vertiefen. In ihrer jeweiligen Klasse machten sich die Schüler bereit, den Geheimnissen der Plattentektonik auf den Grund zu gehen.

Weiterlesen: Exkursion der Klassen 10a und 10c ins Geo-Zentrum an der KTB in Windischeschenbach

Bundestagsabgeordneter Stefan Schmidt am Gymnasium Eschenbach

Am Dienstag, den 26.02.2019, konnte mit dem Besuch von MdB Stefan Schmidt der Partei Bündnis 90/Die Grünen ein weiterer Abgeordneter gewonnen werden, um den Schülerinnen und Schülern der Q11 und der Q12 Rede und Antwort zu stehen. Nachdem wenige Wochen zuvor MdB Uli Grötsch den Sozialkundlern Fragen beantwortet hatte, war nun ein Politiker einer Oppositionspartei eingeladen, der seinen individuellen und parteispezifischen Blickwinkel auf die Interessen der Eschenbacher vortrug.

Weiterlesen: Bundestagsabgeordneter Stefan Schmidt am Gymnasium Eschenbach

Mach`s gut, Knut!

190301 kt verabschiedungIm Beisein von Landrat Andreas Meier, Vertretern der Geistlichkeit, Bürgermeistern und zahlreichen Schulleitern aus dem Einzugsbereich des Gymnasiums, befreundeten Schulleitern aus ganz Bayern sowie Vertretern des Elternbeirats und der Schülerschaft des Gymnasiums Eschenbach wurde in einem feierlichen Akt Dr. Knut Thielsen durch den Ministerialbeauftragten Franz Xaver Huber in sein „otium cum dignitate“ – den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.