Ausbildungsrichtungen

Das Gymnasium Eschenbach – drei Schulen unter einem Dach

Die Wahl der Ausbildungsrichtung wird am Ende der 7. Klasse getroffen. Schüler, die Latein als zweite Fremdsprache belegt haben, können zwischen allen drei Möglichkeiten wählen; diejenigen, die Französisch als zweite Fremdsprache belegt haben, können zwischen NTG und WSG-W wählen.

NTG: Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium,
SG: Sprachliches Gymnasium,
WSG-W: Wirtschafts- und Sozialwissenschaftl. Gymnasium mit wirtschaftswissenschaftl. Profil

Informationen bzw. Hilfestellungen bei der Wahl der Ausbildungsrichtung bieten die entsprechende Informationsveranstaltung (im November), die Fachlehrer (in Deutsch, Englisch, Latein, Französisch, Mathematik, Physik), der Beratungslehrer Herr Deiml sowie die Schulleitung.