Ethik am Gymnasium Eschenbach

Das Fach Ethik wird unterrichtet von

  • Michael Horn
  • Christoph Renner
  • Peter Schobert

Das Fach Ethik

  • vermittelt die sittlichen Grundsätze, wie sie in der Verfassung des Freistaates Bayern (Artikel 131) und im Grundrechtekatalog des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland festgelegt sind
  • leistet einen Beitrag zur wertorientierten Persönlichkeitsbildung der Schülerinnen und Schüler, indem es ihnen die Achtung von der Würde des Menschen und der Überzeugungen Andersdenkender, Toleranz und Weltoffenheit sowie Aufgeschlossenheit für alles Wahre, Gute und Schöne nahe bringt
  • unterstützt die Schülerinnen und Schüler auf der Suche nach einer verlässlichen moralischen Orientierung und begleitet sie auf dem Weg zu einer eigenverantwortlichen Lebensgestaltung
  • befähigt die Schülerinnen und Schüler zu werteinsichtigem vernünftigen Urteilen, Entscheiden und Handeln, vor allem auch in Konfliktsituationen
  • fördert die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und zum Engagement für Werte und Normen
  • versteht sich als fächerübergreifendes Integrationsfach im Hinblick auf ethische Fragestellungen, z. B. im Bereich der Bioethik oder der Ethik des wirtschaftlichen Handelns

Die Schülerinnen und Schüler lernen philosophische, weltanschauliche und religiöse Entwürfe und Theorien kennen, reflektieren diese kritisch und überprüfen sie im Hinblick auf die eigene Lebenspraxis.

Bei der Vermittlung ethischer Entscheidungskompetenz orientiert sich der Ethikunterricht an dem grundlegenden Dreischritt: Wahrnehmung (insbesondere Selbst- und Fremdwahrnehmung), Entscheidung, Handlung.

Probleme und Konflikte aus dem unmittelbaren Erfahrungsbereich der Schülerinnen und Schüler werden thematisiert, analysiert und Lösungsalternativen werden entwickelt

Ethik in der Oberstufe

In den Jahrgangsstufen 11 und 12 beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

  • Grundfragen der philosophischen Ethik
  • Freiheit und Determination
  • Glück
  • Recht und Gerechtigkeit; Politische Ethik

Ethik kann man als 3.Abiturfach (schriftliches Abitur) und als 4. oder 5. Abiturfach (Colloquiumsprüfung) wählen, wenn man in der 10. Klasse den Ethikunterricht besucht hat oder eine Feststellungsprüfung über den Stoff der 10. Klasse abgelegt hat.