Kinderkrebshilfe

Viele Menschen begegnen Kranken oftmals mit Unsicherheit. Was soll man angesichts niederschmetternder Diagnosen sagen? Wie vermeide ich Fehler im Gespräch mit den Betroffenen? Wie gestalte ich den Umgang mit Angehörigen?

Dass der schlimmste Fehler wohl darin besteht, nichts zu tun oder Kontakte abzubrechen, und weitere tiefreichende Einblicke gewährte Frau Waltraud Wagner von der „Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz-Nord e.V.“ bei ihrem Besuch in der Klasse 7 c des Gymnasiums Eschenbach.

Weiterlesen: Kinderkrebshilfe

Girls’-/Boys’Day

girls day logoAm Girls'Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 9. Klasse.Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik. Der diesjährige Girls'Day findet am 26. April statt.

Weiterlesen: Girls’-/Boys’Day

Sozialpraktikum 2018

Der Neurobiologe und erfolgreiche Buchautor Gerald Hüther beschäftigt sich in seinem neuesten Werk mit der Zukunft unseres Planeten und bezeichnet in einem Gespräch dazu die Entdeckung der eigenen und der Würde der Mitmenschen als „wichtigste Aufgabe des 21. Jahrhunderts.“

Eine Facette, die das Sozialpraktikum am Gymnasium Eschenbach von Anfang an begleitet hat.

Weiterlesen: Sozialpraktikum 2018

Woodwalkers - Lesenachmittag für die 5. Klassen mit der Autorin Katja Brandis

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Katja Brandes war zu Besuch am Gymnasium Eschenbach. Zu Beginn der Lesung wurde sie vom Unterstufenbetreuer Thomas Berger begrüßt. Er hob hervor, diese Veranstaltung werde im Rahmen der „Aktion Lesezeichen 2018“ zusammen mit der Buchhandlung Bodner aus Pressath und der Raiffeisenbank durchgeführt und gefördert.

Weiterlesen: Woodwalkers - Lesenachmittag für die 5. Klassen mit der Autorin Katja Brandis